Moon Milk

von Yvonne

Moon Milk – mein neuester Liebling für eine kuschelig-entspannte Bett-Geh-Zeit.

Das Zaubermittel darin heißt Ashwagandha. Ashwagandha, auch Schlafbeere oder Indischer Ginseng genannt. Sie ist eine beruhigende, stresslindernde Heilpflanze und seit tausenden Jahren im Ayurveda, der traditionellen, indischen Heilkunst für ihre Wirkung bekannt.

Gerade in stressigen und fordernden Zeiten fehlt oft die abendliche Ruhe und die Möglichkeit „runter zu kommen“. Auch Schlafstörungen sind nicht nur mir sondern immer mehr Menschen um mich herum bekannt.

Ashwagandha in meiner Moon Milk ist die perfekte Möglichkeit, ein hochwertiges Naturprodukt zur Entspannung einzusetzen. Absolut wichtig: Ich benutze nur Ware in Bio-Qualität und bestmöglicher Verarbeitung. Ich bestelle deshalb bei der von mir sehr geschätzten [Werbung, unbezahlt und unbeauftrag] Ölmühle Solling in Niedersachsen.

Ihr könnt natürlich die Pflanzenmilch eurer Wahl nehmen. Ich bevorzuge ungesüßte Hafermilch – aber auch Mandelmilch ist sehr lecker und damit auch direkt für’s Basenfasten geeignet (Mandeln sind tolle Basenbildner!).

Meine Gewürze – hier Zimt, Kurkuma und Kardamom – beziehe ich bevorzugt von der österreichischen Firma [Werbung, unbezahlt und unbeauftragt] Sonnentor. Sie haben nicht nur tolle Bio-Produkte höchster Qualität sondern eine Philosophie, die mir sehr zusagt. Gibt’s in jedem gut sortierten Bioladen – oder online direkt bei Sonnentor.

Slow down!

Mit dieser Abwandlung meiner Golden Milk und vielleicht sogar ein paar kleinen Ritualen vor dem Zubettgehen, klappt es ganz bestimmt. Ich verbanne beispielsweise mein Handy aus dem Schlafzimmer, nutze mein Tablet nur, um eine kleine Yin Yoga Session oder auch ein paar Minuten Atemübungen und mache es mir mit meiner Lieblingstasse voller „Moon Milk“ und einem guten (unspannenden!) Buch gemütlich.

Bevor Ihr fragt: Aktuell ist es [Werbung, Affiliate Link*] „Die Känguru-Chroniken“ von Marc-Uwe Kling – herrlich schräg 🙂 Außerdem stimuliert Lachen positiv unseren „Stressnerv“, den Vagus Nerv. Perfekt also.

* >>> Affiliate Link: Dieser Link führt direkt zu dem von mir empfohlenen Produkt. Ich benutze ausschließlich Produkte, von denen ich selber überzeugt bin. Solltest Du über diesen Link etwas kaufen, unterstützt Du dadurch meine Arbeit, ohne dass es Dich einen Cent mehr kostet. Der Affiliate Partner zahlt mir eine kleine Provision. <<<

Fotos: eigene, Osha Key (Titelfoto)

Moon Milk

Moon Milk – mein neuester Liebling für eine kuschelig-entspannte Bett-Geh-Zeit. Das Zaubermittel… Rezepte Moon Milk European Drucken
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Rating: 4.0/5
( 2 voted )

ZUTATEN

  • 1 Tasse Hafermilch (ca 200 ml)
  • 1 TL Ashwagandha-Pulver
  • 1/2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 Prise Ceylon Zimt, gemahlen (plus eine Prise zum Bestäuben)
  • 1 Prise Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Kokosöl oder Ghee
  • 1 Prise Kokosblütenzucker oder etwas Honig

ANLEITUNG

Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben und kurz erhitzen - nicht kochen! Vor dem Genießen mit etwas Zimt bestäuben.

Print Friendly, PDF & Email

Vielleicht magst du auch